NBK / Seiffert.Info - Blog

NaturalBornKieler & GermanRedneck

Die Suche geht weiter

Diesmal ist es allerdings kein Tier!

NBK1971 benötigt seine Lohnabrechnung für einen Termin am Freitag.
Elise hat sie gut wegsortiert: Bankmappe…
… wo ist die eigentlich?????

Letzte Woche war sie noch da, an dem Tag wo der Container kam, hatte ich sie noch in der Hand.
Ja, und wo ist sie jetzt? Ich hab´alles aufgeräumt, aber wohin?

2 Tage habe ich das ganze Haus auf den Kopf gestellt, keine Bankunterlagen zu finden.
NBK1971 bemerkte ganz nebenbei, dass dort noch 3 Schecks enthalten sind und mir fällt ein, dass dort auch unsere PIN noch drin ist.
Suuuuuper!

Tja, dann kann ich es höchstens versehentlich in die Mülltonne geschmissen haben und die Müllabfuhr war ja noch nicht da.
Also, müssen wir die Mülltonne ausräumen.
Lecker!
NBK1971 meinte gleich: „Ich wünsche dir viel Spass!“
Meine Antwort: „Wäre nett, wenn du mir hilfst!“

Ich fand es ja nicht ganz so schlimm, gut es hat ein bißchen gerochen, aber mit gelben Handschuhen und Augen zu und durch ließ es sich dann im Müll wühlen.
NBK1971 musste sich allerdings fast übergeben…

… mein Gott die paar Maden waren ja nun echt nicht schlimm… 🙂

Ich muss gestehen, ich musste so lachen, als ich NBK1971 würgen sah… 🙂
Fazit: Die Unterlagen habe ich nicht in den Müll geworfen, denn ich habe bis zum Boden der Tonne gesucht.

Nachdem NBK1971 und ich dann wieder miteinander gesprochen haben (ca. 2 Std. waren wir muksch, da NBK1971 die ganze Zeit am meckern war), habe ich mich heute erneut auf die Suche gemacht.
Und… habe die Unterlagen gefunden!

Im Bücherzimmer waren sie.
Wusste ich es doch, in meinem geordneten Haushalt kommt nix weg.

NBK1971 ekelt sich heute noch vor den Maden und dem Gestank… 🙂

Zurück

Cockroaches und die Geschichte vom Suchen und Finden

Nächster Beitrag

Was ist Barbecue BBQ?

  1. Alter Schwede war das übel.

    Man muss dazu sagen, es waren Fleischreste im Müll.
    Die Tonne stand schon den ganzen Tag in der prallen Sonne.
    Die Fliegen waren richtig geil auf den Geruch und den Inhalt.
    Und ich bin keine Fliege.
    Elise hat den Deckel hochgeklappt und schon bewegte sich alles.
    Auch meine Nase hat gezuckt und mein Magen fing an sich im Rhythmus der zuckenden Maden zu bewegen.
    Man hat das gestunken.
    Viel schlimmer kam es noch, wir haben alles wieder rausgekramt und umgetütet.
    War das eklig, verstehe gar nicht, wie Elise so cool bleiben konnte.
    Das muss ein Erbe meines Vaters sein, der konnte sich vor so etwas auch immer so ekeln.

  2. Biergibt

    Hey NBK1971, du bist ja auch ein mann und die sind ja bekanntlich das schwaechere geschlecht. Aber wer alleine gegen kakerkaken kaempfen kann kann auch muelltonnen ausleeren. Gut gemacht!!!!!

Schreibe einen Kommentar

Präsentiert von WordPress & Theme erstellt von Anders Norén