NBK / Seiffert.Info - Blog

NaturalBornKieler & GermanRedneck

Elise und NBK did it again…“Yes, I do“ in Las Vegas

Freitag der 13. im Maerz 2009.

11 Jahre sollte es dauern,
bis wir unseren Hochzeitstag wieder an dem Tag feiern konnten,
an dem wir geheiratet haben.

Da wir eh einen Trip nach Las Vegas (Sin City) geplant hatten,
haben wir uns ueberlegt es noch einmal zu machen. Heiraten.

Ein wenig Recherche im Vorfeld ergab, fuer eine offizielle Hochzeit
haetten wir unsere deutschen Unterlagen uebersetzen lassen muessen.
Weder die Zeit reichte, noch wollten wir soviel Geld fuer die Uebersetzung ausgeben.

Elise fand dann aber doch noch ein Moeglichkeit ohne den ganzen Aufwand.
Renewal of vows — Erneuerung des Eheversprechens.
Cool. Das machen wir, war dann unsere Entscheidung.

Nur was wollen wir machen, Wedding Chapels gibt es sehr viele und
Angebote waren alle sehr unterschiedlich.
Am Ende haben wir uns fuer die Graceland Wedding Chapel entschieden.
Sie ist eine der aelteren, traditionelleren Chapels in Vegas.
Bon Jovi hat z.B. in dieser Chapel geheiratet und
wer Chucky und Chuckys Braut kennt, die haben dort auch geheiratet.
Die Chapel hat diverse Pakete im Angebot.
Am laengsten hatten wir ueberlegt, ob mit Elvis oder ohne.
Wir waren uns nicht sicher, ob die Ernsthaftigkeit unseres Unternehmen damit
in Frage gestellt wird und ob wir dabei ueberhaupt Ernst bleiben koennen.

Alles in allem war es dann wirklich super.
Wir hatten im Paket einen Limo PickUp Service vom Hotel und zurueck.
Und wenn ich sage Limo dann meine ich diese unendlich langen weissen Dinger.
In der Limo war ne Bar, TV, Lederbank / -sitze. Wahnsinn.
Grace5 war unsere Limo.
Elise und ich haben den Mund nicht wieder zubekommen. Sprachlos.

Wir haben uns dann schick in Schale geschmissen und auf die Limo gewartet.
Und dann kam sie…

Sin City Grace5 die Limo

Wir waren jetzt schon sprachlos.
Wenn man Sprachlosigkeit steigern koennte,
schaut euch das Innenleben an.

Sin City Grace5 die Limo Innen I

Sin City Grace5 die Limo Innen II

Nach einer halbstuendigen Fahrt sind wir dann an der Chapel angekommen.

Sin City… renewal of vows Chapel I

In der Chapel darf man nicht fotografieren.
Waere ja eh nicht gegangen, da wir ja etwas busy waren.
Aber wir haben Fotos machen lassen.
Aktuell warten wir noch auf die Kontaktabzuege,
damit wir unsere Bilder bestellen koennen.

Und, schon neugierig, wie so eine Zeremonie ausschaut?
Wir haben zwar noch keine Bilder…
aber bewegte Bilder sind doch auch was, oder? 😉

Bitte hier klicken und anschauen (~28 MB AVI File)

Damit klaert sich dann auch, ob wir Elvis dabei hatten oder nicht.

Die ganze Zeremonie dauerte nicht laenger als 6 Minuten —
gefuehlte 30 Minuten 🙂

Wir hatten sehr viel Spass dabei,
aber, und das war uns am Wichtigsten,
wir haben uns nach 11 Jahren gesagt:“Ja, ich heirate Dich noch einmal“.
Fuer uns war dieses Erlebnis und die Entscheidung dieses zu tun sehr wichtig.

Wir waren so aufgeregt, als waere es das 1. Mal.
Schwitzige Haende, verstohlene Blicke, rote Wangen.
Man sollte meinen nach 11 Jahren ist das so easy.
Wir koennen von unserer Seite sagen:“keineswegs“.
Schuechtern und verknallt wie am 1. Tag.
Ein schoenes Gefuehl… einfach herrlich.

Sin City… renewal of vows Chapel II

Am Rande bemerkt, diese Chapels sind wirklich klein.
Vorraum und dahinter die Chapel, das war alles.

Sin City… renewal of vows Chapel III

Nach der Zeremonie ging es dann mit der Limo wieder ins Hotel.

Sin City… renewal of vows Chapel IV

Wir hatten im Hotel fuer den Abend einen Tisch im Restaurant bestellt.
Da wir offensichtlich etwas zu feiern hatten,
hatte uns das Hotel mit Champagner bedacht.
Somit haben wir das aufregende Erlebnis gebuehrend gefeiert.

Falls ihr etwas in diese Richtung plant.
Hier der Link zur Chapel: http://www.gracelandchapel.com/
Dazu muss man wissen, der Fahrer und Minister werden separat bezahlt.

Ich hoffe, euch hat dieser Beitrag gefallen,
damit haben wir einen Punkt aus unserem Sneak Peek Beitrag veroeffentlicht.
Fehlt nur noch:
Las Vegas bei Nacht auf engem Raum und
Ein Trip durch Raum und Zeit

Stay tuned…

Zurück

Vote for Zac Brown Band

Nächster Beitrag

Las Vegas: A walk around the world and thru time

  1. ray55

    Aber H*A*L*L*O*,
    *****GANZ GROSSES KINO*****
    Ich gratuliere Euch, daß Ihr´s noch ein zweites Mal
    getan habt.
    Tja, nun habt Ihr den Salat:
    -Trennung nicht mehr möglich- !!!!!!!!!!!!……kuckt Euch
    an, was die Beiden G+G G. uns so vorleben, der 56ste steht
    bevor.
    …..und Tüüüüüüüüüüüüüüs LG,,RG 😉

Schreibe einen Kommentar

Präsentiert von WordPress & Theme erstellt von Anders Norén