Die Welt ist mal wieder in Panik!
Der „illegale Einwanderer“ H1N1 hat die Grenze zwischen Mexiko und den USA passiert.

Die letzten Jahre führte die Vogelgrippe zu Panikimpfungen
und zu hohen Abverkäufen sowie Lieferverzögerungen der speziellen Arzneimittel.
Jetzt ist es die Swine flu (Schweinegrippe) welche die „Weltherrschaft“ übernehmen will.

Zur Zeit haben wir 40 bestätigte Infizierungen in den USA.
Eine Schule in South Carolina war heute geschlossen,
da Schüler aus Mexiko zurückgekehrt sind und diese evt. infiziert sein könnten.

Die Verbreitung von Mensch zu Mensch verläuft über die Tröpfcheninfektion,
wie bei jedem grippalen Infekt auch.

Grundsätzlich sollte man aber nicht in Panik geraten.
Zur Zeit befindet sich die USA im Alarmbereich 3.
Das bedeutet, es kommt zur Übertragung des Virus‘ von Tier zu Mensch.
Ab einem Alarmbereich von 4 und 5 ist es sicher, das der „Schweinevirus“
von Mensch zu Mensch verbreitet wird.

Nähere Infos findet ihr hier:
http://www.usatoday.com/news/health/2009-04-27-flu-united-states-who_N.htm

http://www.who.int/csr/disease/swineflu/en/index.html

Grundsätzlich kann ich nur sagen, wir haben hier das beste Wetter (~25-30°C)
und lassen die „Sau raus“ somit kann der Schweinevirus uns nichts anhaben. 😉