Nachdem unsere Möbel heil angekommen sind,
hat die Elise echt nen Schlag rein gehauen.
Elise hat gestern an einem Tag das kompl. untere Geschoss
des Hauses aufgeräumt und den ganzen Krempel in die Schränke verstaut.
Das heißt:

  • Küche fertig
  • Esszimmer fertig
  • Wohnzimmer fertig
  • Schlafzimmer fertig
  • Bad und Gästeklo fertig
  • RESPEKT….

    Außerdem hat sie die CDs alphabetisch in unseren Schrank einsortiert.
    Und nun komme ich ins Spiel.
    Wir haben soviel CDs, dass ich noch ein Regal in den Schrank bauen muss.
    Heute also zu Lowes (Baumarkt) ein Brett kaufen.
    Vorher natürlich alles ausgemessen.
    Alles auf dem Zettel und los.
    Tja, shiete nur, wenn mann seine Zahlen in cm hat
    und hier alles in inch, foot angegeben ist.
    Also 1 inch sind 2,54 cm.
    1 foot sind 12 inches…rechne rechne rechne…also 30,48 cm
    Blöd nur, wenn das Brett die Maße von 80cm x 25 cm hat
    und die Bretter dagegen 2,3 oder 4 foot lang sind.
    Also ca. ~60cm (zu kurz), ~90cm (etwas zu lang) oder ~120cm (viel zu lang),
    von der Tiefe mal abgesehen, die wurden in inch angegeben.
    Da haben wir alles gefunden, aber nichts, was an die 25cm ran kommt.
    Wir haben für heute aufgegeben.
    Muss im Schrank noch mal schauen, wo ich die Winkel befestigen kann,
    damit ich weiß, welche Min- und Max-Maße ich haben darf.
    Damit ich das auch amerikanisch hin bekomme,
    habe ich mir ein amerikanisches Maßband gekauft.
    Also auf die inches, foot und los.