September 6 2010

Niagara Falls / Canada … Teil 1

In Kürze feiern wir unsere Petersilienhochzeit (12.5 Jahre verheiratet)
und was liegt näher als ein romantisches Wochenende an den Niagara Fällen.

Leider schliessen die meisten Touristenattraktionen nach dem Labor Day Wochenende (6. Sep.)
und somit mussten wir den Trip etwas vorziehen.

Nach einiger Recherche und Gesprächen mit Freunden und Kollegen war klar wo wir hin wollen.

Von wo kann man die Falls (Wasserfälle) am Besten sehen?
Klar, nur von der … Seite.

Niagara Falls 2010 I

Logisch oder…Canada.

Wir wollten schon immer ’nen Stempel aus Canada in unserem Reisepass haben.
Lucky us…
Hotel in Canada war schnell gebucht, natürlich mit Blick auf die Horseshoe Falls.
Flug ging von Charlotte nach Buffalo, NY und von dort mit dem Taxi nach Niagara, ON.
Das Taxi hatte ’ne feste Rate vom Flughafen nach Niagara. $85 plus Tip.

Der Grenzübergang ist leichter zu bewältigen, als bei einer Einreise in die USA.
Der Drill ist der Gleiche.
Wie lange bleibt man? Wo kommt man her? Was macht man dort wo man herkommt?
Etwas zu verzollen? Alkohol dabei oder gar Waffen?
Alles ganz bequem aus dem Taxifenster heraus.
Der einzige Unterschied zur Einreise in die US ist:
keine Fotosession und keine Fingerabdrücke.
Bei der Rückreise die gleiche Prozedur.
Echt easy…
Warum der sonst so coole Taxifahrer so nervös wurde, haben wir bis heute nicht begriffen.
Er konnte ja nicht ahnen, wie oft wir ausgereist und wieder in die USA eingereist sind.
Egal, wir sind nach Canada gekommen, um zu relaxen und Spass zu haben.

So, bevor wir nun die Falls zeigen, muessen wir euch noch etwas auf die Folter spannen. *grins*

Anscheinend sind die Niagara Falls nicht genug fuer die Unterhaltung.
Neben Casinos gibt es jede Menge andere Dinge zu tun.
Golf spielen, so etwas wie Sea World, Riesenrad und andere Attraktionen;
Unterhaltung fuer die ganze Familie.

Niagara Falls 2010 I Niagara Falls 2010 I Niagara Falls 2010 I Niagara Falls 2010 II Niagara Falls 2010 III

Niagara Falls 2010 IV Niagara Falls 2010 V

Niagara Falls 2010 VI

Auf dem folgendem Bild kann man schon etwas Gischt erahnen… 😉

Niagara Falls 2010 VII

Sorry, noch etwas Geduld.
Bevor wir die American Falls, die Bridal Veil Falls und die Horseshoe Falls zeigen,
geht es erstmal zum Whirlpool.

Niagara Falls 2010 VIII

Ladies und Gentlemen, der Whirlpool.
Je nach Wasserstand dreht sich das Wasser im Whirlpool gegen oder im Uhrzeigersinn.
Im obigem Bild das Stück Felsen/Land auf der rechten Seite, das ist schon die USA.
Besser zu sehen hier.

Niagara Falls 2010 IX

Den Whirlpool kann man mit zwei Attraktionen erforschen.
Einmal mit dem Aero-Car 42 Meter über dem Wasser und 7 km/h.

Niagara Falls 2010 X

Oder mit dem Jet Boat auf Wasserlinie und 1500 PS oder 60 Meilen pro Stunde.

Niagara Falls 2010 XI

Wir wollten es dann eher gemütlich und fuhren mit dem Aero-Car.

Niagara Falls 2010 XII

Das Aero-Car dockt nicht auf der anderen Seite an,
es stoppt kurz vorher und kehrt langsam wieder um.

Niagara Falls 2010 XIII

Im nächsten Beitrag zeigen wir euch dann die Falls
und als Highlight ein weiterer Beitrag unter dem Motto:“It might get wet“(*)

(*)“Es könnte nass werden“

Niagara Falls 2010 XIV


Schlagwörter: ,
Copyright 2018. All rights reserved.

Veröffentlicht6.9.2010 von NBK1971 in Kategorie "USA-Spezial

Schreibe einen Kommentar