Mai 10 2009

Paintball soll in Deutschland verboten werden…

Es geht mal wieder los… Superwahljahr in Deutschland.

Deutsche Politiker wollen Paintball in Deutschland verbieten.

Paintball ist ein Fun-Sport, der in Deutschland,
im Gegensatz zu Amerika, erst ab 18 Jahren gespielt werden darf.
Nach dem tragischem Vorfall in Winneden fühlen sich die Politiker aufgerufen etwas zu tun.
Leider gehen die Massnahmen mal wieder nicht in die Richtung der Ursachen,
sondern man holt Altbewährtes wieder aus der Schublade.
Diesmal sind es nicht die Ego-Shooter, sogenannte Ballerspiele auf dem Computer oder der Spielkonsole, nein, diesmal soll ein Sport daran glauben, der von über 18 Jährigen gespielt wird.

Paintball ist kein aggressiver Sport,
Paintball ist ein Mannschaftssport,
der mit viel Teamgeist gespielt wird.

Erst gestern habe ich dieses Thema mit amerikanischen Freunden diskutiert.
In der Diskussion kam das Thema Aggression auf.
Eine Bekannte meinte sie haette sich gewundert das sie nicht aggressiv geworden ist.
Sie dachte das kaeme automatisch, aber im Spiel hat sie nichts davon gefühlt.
Sie war sehr überrascht, im positivem Sinne.

In Deutschland ist die Paintball-Community angetreten,
um etwas gegen diese Willkür zu unternehmen.
Wer mehr wissen möchte, klicke hier.

Mal wieder ein Klassiker deutscher Politik.
Erstmal irgendetwas machen, aber bloss nicht nach den eigentlichen Ursachen forschen
und daran arbeiten. Ist ja auch nicht so medienwirksam, oder.

Wie wird es dann weiter gehen? Zensur im Freizeitsport….


Schlagwörter:
Copyright 2018. All rights reserved.

Veröffentlicht10.5.2009 von NBK1971 in Kategorie "Hobby", "Ungeschminkt

Schreibe einen Kommentar