13 Jun

NASCAR: Hall of Fame Charlotte

NASCAR Hall of Fame in Charlotte….

Ich sage nur Road Trip….auf nach Charlotte…

Letzten Freitag waren wir dort und es lohnt sich.
Jeder NASCAR Fan sollte die Gelegenheit nutzen sich die Hall of Fame anzuschauen.
Toy Store für Grosse…und natürlich auch für die Kids.

NASCAR Hall of Fame Charlotte 2010 I

Entlang eines Racetracks kann man sich die Race Cars von früher bis heute anschauen.

Am Anfang war das Stock Car…aufgemotzt um die Cops abzuhängen.
Warum?
Die Wurzeln des NASCAR sind die „Moonshiner“.
Während der Prohibition haben viele im „Moonshine“ illegal Schnaps gebrannt.
„Moonshine“ musste dann natürlich an die Kunden geliefert werden.
Die Cops haben alles daran gesetzt die „Moonshiner“ zu fangen.
Ein aufrüsten der Motoren war notwendig um aus Sicht der „Moonshiner“
den Cops zu entkommen und auf Seiten der Cops, um die „Moonshiner“ zu fangen.
Auf windigen Strassen in den Bergen haben sich die Cops und „Moonshiner“
wilde Verfolgungsjagden geliefert.
Am Wochenende haben die „Moonshiner“ sich auf kleinen Race Tracks eingefunden,
um den Meister Fahrer unter den „Moonshinern“ zu erfahren.

Diese Wochenendrennen wurden dann immer professioneller aufgesetzt
und eine Konsequenz war die Gründung von NASCAR.

NASCAR: Hall of Fame Charlotte 2010 II

NASCAR: Hall of Fame Charlotte 2010 III

NASCAR: Hall of Fame Charlotte 2010 IV

Genug Historie…

NASCAR: Hall of Fame Charlotte 2010 V NASCAR: Hall of Fame Charlotte 2010 VI NASCAR: Hall of Fame Charlotte 2010 VII

NASCAR: Hall of Fame Charlotte 2010 VIII NASCAR: Hall of Fame Charlotte 2010 IX NASCAR: Hall of Fame Charlotte 2010 X

NASCAR: Hall of Fame Charlotte 2010 XI NASCAR: Hall of Fame Charlotte 2010 XII NASCAR: Hall of Fame Charlotte 2010 XIII

Wenn man auf dem folgendem Foto genau hinschaut,
kann man ein paar Kaugummis auf dem Armaturenbrett kleben sehen.
Fahrer nutzten Gelblichtphasen um in diesem Fall Kaugummi zu kauen.
Ich habe aber auch schon von Fahrern gehört, die anstatt Kaugummi
Zigaretten auf’s Brett geklebt haben.

NASCAR: Hall of Fame Charlotte 2010 XIV

NASCAR: Hall of Fame Charlotte 2010 XV NASCAR: Hall of Fame Charlotte 2010 XVI NASCAR: Hall of Fame Charlotte 2010 XVII

NASCAR: Hall of Fame Charlotte 2010 XVIII

NASCAR: Hall of Fame Charlotte 2010 XIX NASCAR: Hall of Fame Charlotte 2010 XX NASCAR: Hall of Fame Charlotte 2010 XXI

NASCAR: Hall of Fame Charlotte 2010 XXII NASCAR: Hall of Fame Charlotte 2010 XXIII NASCAR: Hall of Fame Charlotte 2010 XXIV

NASCAR: Hall of Fame Charlotte 2010 XXV

Und nun in die Hall of Fame….

NASCAR: Hall of Fame Charlotte 2010 XXVI NASCAR: Hall of Fame Charlotte 2010 XXVII

NASCAR: Hall of Fame Charlotte 2010 XXVIII

NASCAR: Hall of Fame Charlotte 2010 XXIX NASCAR: Hall of Fame Charlotte 2010 XXX

NASCAR: Hall of Fame Charlotte 2010 XXXI

NASCAR: Hall of Fame Charlotte 2010 XXXII NASCAR: Hall of Fame Charlotte 2010 XXXIII

Wirklich toll gelungen ist der folgende Bereich in der Hall of Fame.
Hier kann man sehr viel lernen über diesen Motorsport.

NASCAR: Hall of Fame Charlotte 2010 XXXIV NASCAR: Hall of Fame Charlotte 2010 XXXV

In der folgenden Serie kann man sehen,
wie stark die Teile im Fahrzeug während eines Rennwochenendes beansprucht werden.
Mit dem blossen Auge nicht erkennbar aber unter einem Scanner visualisiert.
Hier simuliert mit dem Computer.
Alles was Rosa-Pinkisch dargestellt ist, sind feine Risse im Material.

NASCAR: Hall of Fame Charlotte 2010 XXXVI NASCAR: Hall of Fame Charlotte 2010 XXXVII NASCAR: Hall of Fame Charlotte 2010 XXXVIII

NASCAR: Hall of Fame Charlotte 2010 XXXIX NASCAR: Hall of Fame Charlotte 2010 XXXX

NASCAR: Hall of Fame Charlotte 2010 XXXXI

Der Race Truck….

NASCAR: Hall of Fame Charlotte 2010 XXXXII NASCAR: Hall of Fame Charlotte 2010 XXXXIII NASCAR: Hall of Fame Charlotte 2010 XXXXIV

Die Fahrzeuge müssen auch zur Inspektion und werden vermessen.
Dafür sind extra Schablonen angefertigt…

NASCAR: Hall of Fame Charlotte 2010 XXXXV NASCAR: Hall of Fame Charlotte 2010 XXXXVI NASCAR: Hall of Fame Charlotte 2010 XXXXVII

NASCAR: Hall of Fame Charlotte 2010 XXXXVIII

NASCAR: Hall of Fame Charlotte 2010 XXXXIX

NASCAR: Hall of Fame Charlotte 2010 XXXXX NASCAR: Hall of Fame Charlotte 2010 XXXXXI NASCAR: Hall of Fame Charlotte 2010 XXXXXII NASCAR: Hall of Fame Charlotte 2010 XXXXXIII NASCAR: Hall of Fame Charlotte 2010 XXXXXIV NASCAR: Hall of Fame Charlotte 2010 XXXXXV

NASCAR: Hall of Fame Charlotte 2010 XXXXXVI NASCAR: Hall of Fame Charlotte 2010 XXXXXVII NASCAR: Hall of Fame Charlotte 2010 XXXXXVIII

NASCAR: Hall of Fame Charlotte 2010 XXXXXIX

NASCAR: Hall of Fame Charlotte 2010 XXXXXX

NASCAR: Hall of Fame Charlotte 2010 XXXXXXI NASCAR: Hall of Fame Charlotte 2010 XXXXXXII

Sicherheit ist extrem wichtig fuer den Fahrer…

NASCAR: Hall of Fame Charlotte 2010 XXXXXXIII NASCAR: Hall of Fame Charlotte 2010 XXXXXXIV NASCAR: Hall of Fame Charlotte 2010 XXXXXXV

Die so genannte Spotter Box…

NASCAR: Hall of Fame Charlotte 2010 XXXXXXVI

In dieser Kugel waren die Spotter, deren Job es ist, den Fahrer zu informieren.
Z.B.: wenn ein Unfall irgendwo auf dem Track ist
oder wenn es dicht auf dicht geht, wo sich der andere Fahrer befindet.

NASCAR: Hall of Fame Charlotte 2010 XXXXXXVII NASCAR: Hall of Fame Charlotte 2010 XXXXXXVIII

Wenn man bedenkt, dass das Auto welches man früher besass,
zum Rennen und zum Sonntagsausflug genutzt wurde.
Hier kann man beide Faelle gut erkennen.
Eine Seite zeigt das Familienauto, die andere, das Rennauto.

NASCAR: Hall of Fame Charlotte 2010 XXXXXXIX NASCAR: Hall of Fame Charlotte 2010 XXXXXXX

NASCAR: Hall of Fame Charlotte 2010 XXXXXXXI NASCAR: Hall of Fame Charlotte 2010 XXXXXXXII

Das war der Besuch in der NASCAR Hall of Fame.
Hoffe es hat euch genauso viel Spass gemacht wie mir. 🙂

06 Jun

NASCAR: All Star Sprint Race Charlotte [5/22/2010]

NASCAR NASCAR NASCAR….you gotta love this…

I love it…

Vor 2 Jahren waren wir schon in Charlotte zum All Star Sprint Race.
The winner takes it all: 1 Million Dollar.

Ein guter Freund hat uns zum Tailgating mit Low Country Boil verwöhnt.
Das war nicht nur sehr lecker, nope, das war super lecker.

Nachdem wir die Fan-Zone besucht hatten, ging es zum Konzert auf den Racetrack.
Creed war dieses Jahr der Konzert-Act.
Vor 2 Jahren waren es 3-Doors-Down.

NASCAR: All Star Sprint Race Charlotte Creed I

NASCAR: All Star Sprint Race Charlotte Creed II

NASCAR: All Star Sprint Race Charlotte Creed III

NASCAR: All Star Sprint Race Charlotte Creed IV

NASCAR: All Star Sprint Race Charlotte Creed V

Das Konzert war der Oberhammer.
Selbst Elise war positiv überrascht.
Aber nicht nur Elise und ich fanden das Konzert super…

NASCAR: All Star Sprint Race Charlotte Creed VI

Der Burn-Out-Contest darf natürlich auch nicht fehlen.

NASCAR: All Star Sprint Race Charlotte Burn-Out I

NASCAR: All Star Sprint Race Charlotte Burn-Out II

NASCAR: All Star Sprint Race Charlotte Burn-Out III

Ladies und Gentlemen: The King Richard Petty.

NASCAR: All Star Sprint Race Charlotte Richard Petty I

NASCAR: All Star Sprint Race Charlotte Richard Petty II

Muuuaaaahahaha Mr. Montoya war nicht für das Hauptrennen qualifiziert.
Wie im jeden Jahr konnte sich ein Fahrer durch den Sieg im Pre-Race
für das Hauptrennen qualifizieren.
Mr. Montoya war es nicht, der wurde sauber in die Bande gedrückt. 🙂

NASCAR: All Star Sprint Race Charlotte Montoya

NASCAR: All Star Sprint Race Charlotte Pre-Race I

NASCAR: All Star Sprint Race Charlotte Pre-Race II

Green Flag! Green Flag!

NASCAR: All Star Sprint Race Charlotte Pre-Race III

Hier und da dann auch mal ein PitStop.

NASCAR: All Star Sprint Race Charlotte Pre-Race IV NASCAR: All Star Sprint Race Charlotte Pre-Race V

Pace car is in!

NASCAR: All Star Sprint Race Charlotte Pre-Race VI

Martin Truex hatte sich im Pre-Race oder „Showdown“ für das Hauptrennen qualifiziert.

Zeit für das Haupt-Rennen…

Vorher werden wie immer die Fahrer vorgestellt.

NASCAR: All Star Sprint Race Charlotte Main Race I NASCAR: All Star Sprint Race Charlotte Main Race II 

NASCAR: All Star Sprint Race Charlotte Main Race III NASCAR: All Star Sprint Race Charlotte Main Race IV NASCAR: All Star Sprint Race Charlotte Main Race V

NASCAR: All Star Sprint Race Charlotte Main Race VI NASCAR: All Star Sprint Race Charlotte Main Race VII NASCAR: All Star Sprint Race Charlotte Main Race VIII 

Natürlich darf Miss NASCAR nicht fehlen…

NASCAR: All Star Sprint Race Charlotte Main Race IX

Leider wurden die Race-Cars dieses Jahr nicht auf dem Racetrack aufgereiht,
sondern in der Boxengasse.

NASCAR: All Star Sprint Race Charlotte Main Race X

NASCAR: All Star Sprint Race Charlotte Main Race XI NASCAR: All Star Sprint Race Charlotte Main Race XII NASCAR: All Star Sprint Race Charlotte Main Race XIII

NASCAR: All Star Sprint Race Charlotte Main Race XIV NASCAR: All Star Sprint Race Charlotte Main Race XV NASCAR: All Star Sprint Race Charlotte Main Race XVI

NASCAR: All Star Sprint Race Charlotte Main Race XVII NASCAR: All Star Sprint Race Charlotte Main Race XVIII NASCAR: All Star Sprint Race Charlotte Main Race XIX

NASCAR: All Star Sprint Race Charlotte Main Race XX NASCAR: All Star Sprint Race Charlotte Main Race XXI NASCAR: All Star Sprint Race Charlotte Main Race XXII

NASCAR: All Star Sprint Race Charlotte Main Race XXIII

Gettin‘ ready for the race…

NASCAR: All Star Sprint Race Charlotte Main Race XXIV

Impressionen…

NASCAR: All Star Sprint Race Charlotte Main Race XXV

NASCAR: All Star Sprint Race Charlotte Main Race XXVI NASCAR: All Star Sprint Race Charlotte Main Race XXVII

NASCAR: All Star Sprint Race Charlotte Main Race XXVIII

NASCAR: All Star Sprint Race Charlotte Main Race XXIX

NASCAR: All Star Sprint Race Charlotte Main Race XXX

NASCAR: All Star Sprint Race Charlotte Main Race XXXI

NASCAR: All Star Sprint Race Charlotte Main Race XXXII NASCAR: All Star Sprint Race Charlotte Main Race XXXIII NASCAR: All Star Sprint Race Charlotte Main Race XXXIV

NASCAR: All Star Sprint Race Charlotte Main Race XXXV NASCAR: All Star Sprint Race Charlotte Main Race XXXVI NASCAR: All Star Sprint Race Charlotte Main Race XXXVII

NASCAR: All Star Sprint Race Charlotte Main Race XXXVIII NASCAR: All Star Sprint Race Charlotte Main Race XXXIX NASCAR: All Star Sprint Race Charlotte Main Race XXXX

NASCAR: All Star Sprint Race Charlotte Main Race XXXXI NASCAR: All Star Sprint Race Charlotte Main Race XXXXII NASCAR: All Star Sprint Race Charlotte Main Race XXXXIII

NASCAR: All Star Sprint Race Charlotte Main Race XXXXIV NASCAR: All Star Sprint Race Charlotte Main Race XXXXV NASCAR: All Star Sprint Race Charlotte Main Race XXXXVI

NASCAR: All Star Sprint Race Charlotte Main Race XXXXVII NASCAR: All Star Sprint Race Charlotte Main Race XXXXVIII NASCAR: All Star Sprint Race Charlotte Main Race XXXXIX

Elise und ich…

NascarAS2010 V

Die anderen Zuschauer/Fans…

NascarAS2010 IV

Ich, wie ich das Rennen verfolge… 🙂

NascarAS2010 III NascarAS2010 II NascarAS2010 I

Und wer noch ein paar bewegte Bilder sehen will (mit Sound)…

Creed: (~12MB and ~28MB)

http://download.naturalbornkieler.info/USA/Movie/Creed1.MPG
http://download.naturalbornkieler.info/USA/Movie/Creed2.MPG

Burnout Contest: (~27MB)

http://download.naturalbornkieler.info/USA/Movie/NascarBurnOut.MPG 

Jets zur Nationalhymne: (~8MB)

http://download.naturalbornkieler.info/USA/Movie/NascarJets.MPG 

Gentlemen Start Your Engines! (~18MB)

http://download.naturalbornkieler.info/USA/Movie/NascarStartyourEngines.MPG 

Race Start: (~27MB)

http://download.naturalbornkieler.info/USA/Movie/NascarRaceStart.MPG

Pit Stop: (~15MB)

http://download.naturalbornkieler.info/USA/Movie/Nascar88PitStop.MPG 

# 48 on the Green: (~35MB)

http://download.naturalbornkieler.info/USA/Movie/Nascar48Botanik.MPG 

Ups, da war noch was. Gewonnen hat diese Jahr Kurt Busch.

27 Aug

NASCAR…Bristol…a legend

Hi folks,

it happened… RaceRideAlong in Bristol in a real NASCAR…

RaceRideAlong Bristol 2008

The fantastic birthday gift from Elise…on August 24. I did it.

After a 2.5 hour ride, we arrived in Bristol at 7:30 a.m.

First check-in and register…

RaceRideAlong Bristol 2008 check in

Then, the ‚happy-look’…

RaceRideAlong Bristol 2008 happy look

Hard to find an overall for a tall guy like me…

RaceRideAlong Bristol 2008 get dressed

OK, last check, overall, done …. helmet, done, OK good to go…

RaceRideAlong Bristol 2008 final check

„Drivers, start your engines“ and they did…

Now it is time to change the passenger.

RaceRideAlong Bristol 2008 passenger exchange

My car #12 Ryan Newmann, good for me — not #18 Kyle Bush

Final preparation…

RaceRideAlong Bristol 2008 final preperation

Not easy to climb through the window…but I did it like a professional 😉

RaceRideAlong Bristol 2008 get into the car

Let’s go…

RaceRideAlong Bristol 2008 the run IRaceRideAlong Bristol 2008 the run II

Holy crab, that was fast… 5 laps in less than 2 minutes…

Unfortunately they forced me to leave the car…damn…

RaceRideAlong Bristol 2008 leave the car

Happy NBK…

RaceRideAlong Bristol 2008 happy nbkRaceRideAlong Bristol 2008 happy nbk IIRaceRideAlong Bristol 2008 happy nbk III

What a race track, unbelievable.

RaceRideAlong Bristol 2008 track IRaceRideAlong Bristol 2008 track II

See the other cars…

RaceRideAlong Bristol 2008 car #19RaceRideAlong Bristol 2008 car #2RaceRideAlong Bristol 2008 car #33

RaceRideAlong Bristol 2008 car #18RaceRideAlong Bristol 2008 car #8RaceRideAlong Bristol 2008 car #12

Check this out…

RaceRideAlong Bristol 2008 run IRaceRideAlong Bristol 2008 run II

After a few laps, some cars needed new tires…

RaceRideAlong Bristol 2008 tires

Not that fast as in a race, but it works out pretty well.

RaceRideAlong Bristol 2008 tire exchange IRaceRideAlong Bristol 2008 tire exchange IIRaceRideAlong Bristol 2008 tire exchange III

Yes, I have to admit, he was alone… 😉

The victory lane.

RaceRideAlong Bristol 2008 victory lane

I was so happy and to be honest that feeling is still there….deep in my stomach…

RaceRideAlong Bristol 2008 happy nbk iV

Thank you so much for this fantastic day and lifetime experience Elise.

RaceRideAlong Bristol 2008 thanks elise

And who is curious how it looks inside and in front of that car… click here (~20MB),
crank up your speakers and enjoy.

21 Mai

NASCAR: Charlotte AllStar Sprint Race Mai 2008

Dickes Grinsen in meinem Gesicht. Letztes Wochenende war es soweit,
ich habe mein 1. NASCAR Rennen live gesehen oder besser erlebt.
Mit einem Wort: WOW

Wo: Lowe’s Motor Speedway in Charlotte

Organisiert ist das alles wie ein Mega Event.
Wir sind ziemlich früh nach Charlotte gefahren.
Nachdem wir den kostenlosen Parkplatz erreicht hatten,
war erstmal Tailgating angesagt.

Dann hieß es ab auf den Racetrack.
3DoorsDown gaben dort ein Konzert. War nicht schlecht.

NASCAR 3DoorsDown

Danach wieder raus, um ausserhalb noch ein wenig Event-Atmosphäre zu genießen.
Zum Glück sind wir rechtzeitig zum Burn-Out Contest wieder drin gewesen.

Ich kann nur sagen, das war ’smelly‘.

NASCAR Burn-Out INASCAR Burn-Out II

NASCAR Burn-Out IIINASCAR Burn-Out IV

Der Hammer, wie die Fahrer diese PS-Monster im Griff haben.

Und dann war es endlich soweit, das Hauptrennen.
Präsentation ist einfach alles.

Erst wurden die Fahrzeuge auf die Strecke geschoben.

NASCAR Car Presentation

Entsprechend aufgereiht.

NASCAR Car Presentation II

Und dann wurden die Fahrer und ihre Teams vorgestellt,
auf einen PickUp verladen und einmal rund um den Track gefahren.

NASCAR Driver Presentation

Falls es noch niemand bemerkt hat,
mein Fahrer ist Jeff Gorden mit der Nummer 24.

Auf dem folgenden Bild sieht man, wie Dale Earnhardt Jr. Nr. 88 seinen Helm aufsetzt.

NASCAR No. 88

NASCAR No. 43

‚Gentlemen start your engines!‘

Es wurde laut.

NASCAR Start I NASCAR Start II

Hier war die Welt für Nr. 24 noch in Ordnung.

NASCAR Ranking Start

Dann der große Moment: ‚Green flag! Green flag!‘

NASCAR Start Green Flag!

Es wurde laut, sehr sehr laut. Without earplugs no chance.
Und schnell, die Dinger sind verdammt schnell.
Fotos zu schießen ging fast nur, wenn die mal in der Boxengasse waren.

Bei dem Rennen gab es eine 10 Minuten Pause.
Meine Chance und hier die Bilder.

NASCAR Nr. 1NASCAR Nr. 48

Weiter ging es. Auf zum Finale.

NASCAR Nr. 88 und 99NASCAR Nr. 43, 11, 8 und 2

‚Go Jeff! Go!‘

NASCAR Nr. 24

NASCAR Nr. 84NASCAR Nr. 42 und 31

NASCAR Nr. 5NASCAR Nr. 7

Im folgenden Bild kann man schön die ‚Kampfspuren‘ sehen. 🙂

NASCAR Nr. 77

Auf zum Re-Start.

NASCAR Re-Start

Als er hier aufgeben musste, waren die Massen nicht mehr zu beruhigen.
Den mochte hier keiner. Dazu später mehr.

NASCAR Nr. 18

Hier mal ein klitzekleiner Eindruck, wie schnell die sind.

NASCAR Speed Cars

Eine Studie, wie ein Besuch in der Box abläuft.

Gezeigt von der Nr. 88 (na, aufgepasst, wer ist der Fahrer?)

NASCAR Nr. 88 Box INASCAR Nr. 88 Box II

NASCAR Nr. 88 Box IIINASCAR Nr. 88 Box IV

Hier noch ein weiterer Shot eines Boxenstopps aus dem Vorrennen.

NASCAR Nr. 83

Wenn man genau hinschaut sieht man wie ein Crew-Member den Schlagschrauber
mit einem kräftigen Ruck über das Auto zieht.

Achja, am Ende hat auch jemand gewonnen. 😉

NASCAR Nr. 9

Kasey Kahne Nr. 9 hat damit mal eben 1 Mio. Dollar gewonnen.

Jeff hat leider nicht so gut abgeschnitten.
Schon am Anfang konnte ich im Boxenfunk hoeren,
dass er Probleme mit dem Heck hatte und die Karre zu ‚loose‘ war.

NASCAR Ranking End

So und nun, warum mögen die Kyle Bush nicht?

Erstmal mögen sie die Westküstenjungs nicht besonders.
Zweitens hat Dale Earnhardt Jr. eine riesen Fanbase hier.
Und drittens hat vor 2 Wochen Kyle den Dale im Rennen abgeschossen
und das hat dem Dale einen möglichen Sieg gekostet.

Mit diesem Wochenende ging für mich ein großer und lang ersehnter Wunsch in Erfüllung.

Falls sich jemand fragt, ob Elise mit dabei war.
Ja, sie war mit und ja, es hat ihr auch sehr viel Spaß gemacht.

10 Dez

Floridaurlaub Teil 5: Daytona

Daytona war mein persönliches Highlight.

Als alter Nascar Fan war es das Mekka für mich.
Der Trick ist nur, da erstmal hinzukommen.
Die Rückfahrt war lang — sehr lang.
Auf dem Interstate war schon höhe Miami ein Stau
und wir haben uns dann für den Highway No. 1 entschieden.
Von dort haben wir auch einen Ausflug zum Highway A1A gemacht.
Wäre bei Tageslicht bestimmt super gewesen, aber im Dunkeln…

Bevor ich die Bilder von Daytona zeige, noch ein paar Bilder von der Fahrt.

Rueckfahrt Miami 2007 001Rueckfahrt Miami 2007 002Rueckfahrt Miami 2007 003Rueckfahrt Miami 2007 004

Das waren ein paar Eindrücke von den Brücken zwischen den Keys.
Jetzt noch ein klein wenig Miami.

Rueckfahrt Miami 2007 005Rueckfahrt Miami 2007 006

Die Ankunft in Daytona war unspektakulär.
Am Beach war nichts mehr los.
Es scheint als müsste man Daytona Beach besuchen, wenn dort ein Biker- oder Autotreffen ist.

Das Hotel war der Knaller, totaler Kontrast zu den Hotels der Vortage.
Billig, schmuddelig, aber direkt am Beach.
Für eine Nacht sollte es uns gut genug sein.
Wir waren müde und hatten Hunger.
Nebenan war noch ne nette Musikkneipe mit Livemusik.
Dort habe ich ein Steak gegessen,
das konnte mit dem Feinschmeckermenü Nr. 42 konkurrieren.

So sah es am nächsten morgen vom 7. Stock Richtung Meer aus.

Daytona 2007 001

Zum Glück hatte ich, für den Rückweg zum Interstate, gesehen,
dass es am Speedway vorbei geht.
Also kurz gefragt, ob wir dort mal für ein paar Fotos stoppen können.
Alle waren einverstanden und so blieben wir fast 3 Stunden dort.

*GRINS* und nun folgte die Verwandlung vom NBK zum Kind kurz vor Weihnachten.

Daytona 2007 002Daytona 2007 003

Ich habe dann Karten für die Besichtigung spendiert und ab ging die Post.
Erst wurde uns die Rennstrecke gezeigt.
Ist das nicht geil, auf die Rennstrecke, da wo die fahren…
Ich werde jetzt schon wieder ganz hibbelig.

Daytona 2007 004Daytona 2007 005Daytona 2007 006

Und hier der Beweis, ich war da, ich war an der Rennstrecke.
Das Grinsen ging den ganzen Tag nicht mehr aus meinem Gesicht.

Daytona 2007 007Daytona 2007 008

Und dann ist der auch noch direkt auf die Strecke gefahren.
Das muss der Himmel sein.

Daytona 2007 009Daytona 2007 010

Die Kurve, an der wir jetzt vorbeikommen, hat 31 Grad.

Daytona 2007 011Daytona 2007 012

An der Säule sieht man hoffentlich ganz oft Car No. 24 an der Spitze.

Daytona 2007 013

Wir sind dann durch die Pitroad und haben kurz auf Höhe der Zielgeraden gestoppt.
Mein Grinsen muss in diesem Moment das dämlichste auf der Welt gewesen sein.

Daytona 2007 014Daytona 2007 015Daytona 2007 016

Von dort kann man das Rennen bestimmt auch super verfolgen.

Daytona 2007 017

Hier kommen wir auf einen Craftman Truck zu.

Daytona 2007 018Daytona 2007 019

Und nicht nur, dass ich auf der Rennstrecke war, nöööööööö
Ich durfte auch noch in die Victorylane und wurde dort auf dem Siegerpodest fotografiert.
Das Foto von vorne erspare ich euch, wenn ihr denkt zu einem dämlichen Grinsen
gibt es keine Steigerung, dann habt ihr falsch gedacht.

Daytona 2007 020Daytona 2007 021

Das Elise, Frau T. und Herr B. mit dabei waren habe ich erwähnt, oder?

Daytona 2007 022Daytona 2007 023

Nach der Runde auf dem Racetrack ging es gleich ins Museum.

Daytona 2007 024Daytona 2007 025

Auf dem 1. Bild sieht man wie alles angefangen hat
und auf dem 2. wie die Strecke heute aussieht.

Zu Ehren der Nummer 3 Dale Earnhardt, der 2001 in Daytona verstorben ist,
wurde sein Auto hier ausgestellt.

Daytona 2007 026

Auf dem folgenden Bild kann man schön sehen, wie steil 31 Grad sind.

Daytona 2007 027

Wenn man glaubt es geht schon nicht mehr besser, spektakulärer…
der war noch nie hier…so wie ich…gefolgt von einem Wahnsinnsgrinsen.

Daytona 2007 028

Diese Szene stellt ein Nascar in der Boxengasse dar.
Zum Glück muss ich sagen war Elises winken
und ‚komm mal her‘ rufen von Erfolg gekrönt.
Unglaublich, aber die wollten zeigen,
wie an einem Nascar ein Reifen gewechselt wird.

Cool, oder. Aber die wollten das nicht selber machen.
Ich drehe durch. Die wollten Zuschauer dafür haben. TILT!

Herr B. und ich wurden dafür ausgewählt und jemand anderes.
Ich war nicht mehr Herr meiner Sinne.

Daytona 2007 029

Wir wurden kurz gebrieft.
Der Andere war für den Wagenheber zuständig. Herr B. für den Schlagschrauber
und ich musste den neuen Reifen auf die Felge bringen.
Herr B. und ich waren ein unschlagbares Team.
Was zählen da schon Sekunden.

Daytona 2007 030 Daytona 2007 031

Leider hat der Andere es mit dem Wagenheber verbockt
und wir haben noch eine 2. Chance bekommen.
Im 1. Durchgang hatten wir den Reifen in knapp 17 Sekunden gewechselt.
Beim 2. Durchgang waren wir dann bei etwas über 14 Sekunden.

Daytona 2007 032Daytona 2007 033

OK, der Tagesrekord lag bei knapp 11 Sekunden.
Aber sch….egal, ich durfte das machen.
Ich habe an einem Nascar gearbeitet.

Auf dem folgenden Bild sieht man ein Nascar,
welches ein Rennen hinter sich und auch gewonnen hat.
Auf der Seite kann man schön die ‚Kampfspuren‘ sehen.

Daytona 2007 034Daytona 2007 035

Wir kommen langsam zum Ende, leider…

Daytona 2007 036

War das ein Tag, unglaublich.

Daytona 2007 037

Vor dem Gebäude wird mit einer Statue an Dale Earnhardt gedacht.

Daytona 2007 038Daytona 2007 039

Wer mehr wissen will, siehe hier:

Wikipedia Daytona
oder Nascar.com und dort Daytona

Das ich den Giftshop am liebsten geplündert hätte, muss ich hier nicht erwähnen.
Aber ein paar Andenken habe ich schon gekauft.

  • Poster Daytona bei Nacht (die Rennstrecke natürlich)
  • Cap von Jeff Gorden No. 24 für mich
  • Cap Daytona 500 für Elise
  • T-Shirt 50 Jahre Daytona (für Elise und mich)
  • Kühlschrankmagnet