20 Mrz

Happy, Happy Birthday…it’s your special day… (German & English-Version)

German Version:

Happy, Happy Birthday, der Blog wird heute 4!

Schon wieder ein Jahr vorbei und soviel erlebt.

Unsere Web-Statisken überraschen uns immer wieder.
Im letzten Jahr (20. März 2010-20. März 2011) haben wir 100.000 Besucher
und 170.000 Seitenzugriffe auf unserer Webseite gehabt.
Das ist unglaublich und wir sind mächtig stolz darauf! 🙂

Deshalb ein dickes „Danke schön“ an euch,
unseren Lesern, ob nun „Blog-Newcomer“ oder „Blog-Veteran“.

Die persönlichen Highlights in 2010 fuer uns waren natürlich der Trip
zu den Niagara Fällen (Teil 1-3) und unsere Grand Canyon/Wild Wild West-Tour (Teil 1-13).

Des weiteren waren wir sehr sportlich…allerdings nur mit den Augen.
Nascar, Baseball und Clemson Football gehörten zum jährlichen Muss.

Auch die neuen Kategorien LineDance und Operation Smokin‘ Butt
werden mit grossem Interesse verfolgt.
Zum Glück sind die Temperaturen bei uns schon zweistellig,
so dass Operation Smokin‘ Butt demnächst weiter fortgesetzt wird.

2011 hat ebenfalls gut angefangen und wird sicher weiter spannend bleiben.
Letztes Wochenende sind wir in Charleston,SC gewesen und haben schöne Dinge erlebt.
Die Berichte folgen in den nächsten Tagen.

In diesem Sinne, nochmals vielen, lieben Dank fuer eure Treue
und viel Spass beim Weiterlesen. 🙂
Elise & NBK 1971

SC 2011 SC 2011 SC 2011

English Version:

Happy, Happy Birthday, the blog turns 4!

Another year has passed by and so much happened.

Our web-statistics always surprises us.
Last year (3/20/2010-3/20/2011) we’ve had 100.000 visitors
and 170.000 pageviews to our website.
This is amazing and we’re so proud. 🙂

So, it’s time for us to say „Thanks ya’ll“,
whether you’re a „Blog-Newbie“ or a „Blog-Veteran“.

Our highlights in 2010 were our trips to Niagara Falls (Part 1-3)
and Grand Canyon/Wild Wild West (Part 1-13).

We also did a lot of sport activities…but only as spectators.
Nascar, Baseball and Clemson Football were on our annual must-do-list.

Even our new categories LineDance and Operation Smokin‘ Butt have become very popular.
Lucky us, spring is here and the temperatures are going to be perfect
to continue Operation Smokin‘ Butt soon.

2011 has started great and will continue to be exciting for us.
We’ve spent last weekend in Charleston,SC and had a great time there.
Pics and stories will follow in a couple of days.

So, thanks again to ya’ll and stay tuned with us. 🙂
Elise & NBK1971

06 Aug

3 Years are over… / 3 Jahre sind vorbei… (English & German Version)

and we initially agreed to move back to Germany this Summer.

Lucky us, NBK’s employer offered to stay longer in the US
and it was all up to us to make the right decision.
It was almost a no brainer for us!

Even if we love and enjoy to live here,
we had to consider important things, which are going to have an impact in our future.
So, it’s always a good idea to take counsel with one’s pillow first.

The last 3 years have been absolutely awesome for us.
When we had arrived in Greenville, we didn’t know what to expect.

We were overwhelmed, excited and of course a little bit afraid,
since we had to learn a new language and to learn a lot about the American Culture.
(Even if we had English classes in school, where we’ve learned all the basics,
we had a lot to catch up on, which was partially challenging for us at that time.)

But the US and Greenville have welcomed us with open arms.
Everybody is always nice, very friendly, helpful and makes us feel at home.
So, it’s time to give you guys some credits:

Thank you so much to all our friends, colleagues and neighbors,
to let us be a part of your culture and country,
for your sympathy, your openness, your tips, advises and support,
and introductions to so many beautiful, exciting and great things.

We’re happy to stay longer with you guys and enjoy every day,
as we’ve done it the last 3 years. 🙂

GVL2010 III GVL2010 IV

GVL2010 I GVL2010 II

German (Deutsche) Version:

und eigentlich hatten wir vereinbart diesen Sommer zurück
nach Deutschland zu gehen.

Aber wir hatten Glueck und NBK’s Arbeitgeber bot uns an
länger in den USA zu bleiben und es lag jetzt an uns
die richtige Entscheidung zu treffen.
Es war fast eine eindeutige Entscheidung.

Doch auch wenn wir hier sehr gerne leben,
so mussten wir doch an einige, wichtige Dinge denken,
die einen groesseren Einfluss auf unsere Zukunft haben werden.
Somit ist es immer sinnvoll noch einmal eine Nacht darüber zu schlafen.

Die letzten 3 Jahre in Greenville waren fantastisch.
Bei unserer Ankunft wussten wir nicht, was wir erwarten sollten.

Wir waren überwältigt, aufgeregt und auch ein bisschen beunruhigt,
da wir eine neue Sprache und viel über die amerikanische Kultur lernen mussten.
(Auch wenn wir Englischunterricht in der Schule hatten, wo wir die Grundlagen
lernten, so hatten wir vieles aufzuholen, was damals eine ziemliche Herausforderung war.)

Aber die USA und Greenville haben uns mit offenen Armen empfangen.
Die Menschen sind immer nett, sehr freundlich, hilfsbereit
und geben uns das Gefühl zu Hause zu sein.
Zeit also fuer eine Danksagung:

Einen herzlichen Dank an all unsere Freunde, Kollegen und Nachbarn,
dass wir ein Teil eurer Kultur und eures Landes sein dürfen,
eurer Sympathie, eurer Offenheit, euren Tips, Ratschlägen und Unterstützung
und in die Einführung der zahlreichen, schönen und aufregenden Dinge.

Wir freuen uns sehr noch länger bleiben zu können
und geniessen jeden Tag, wie wir es bereits die letzten 3 Jahre getan haben. 🙂

05 Aug

2 Jahre USA…

… wie die Zeit vergeht, Wahnsinn.

Nach wie vor geniessen wir jeden Tag
und freuen uns auf kommende Erlebnisse.

Aktuell planen wir unseren Jahresurlaub…
Es soll an die Westküste gehen; San Francisco und Los Angeles.

Dieses Jahr steht im Zeichen der Städte.
Las Vegas, Savannah, New York, San Francisco und LA.

Auch hatten wir viele Besucher dieses Jahr.
Mom, Schwiegereltern, Freunde.

Wir waren auf einem Rodeo, wir haben den 4. Juli gefeiert
und unser 2. Garagen Line Dance veranstaltet.
(fehlende Berichte und Bilder folgen noch)

Nach wie vor sind wir sehr dankbar, dass wir diese Möglichkeit erhalten haben,
neue Erfahrungen im Ausland zu sammeln. Würde man uns heute fragen,
ob wie es noch einmal machen würden, wir würden sofort wieder ‚Ja‘ sagen.

02 Jan

Das war 2007 für uns…

Januar
Neues Jahr – Neue Vorsätze: u. a. mehr Sport treiben…
Ergebnis: Nicht eingehalten!
Merke: Neuer Vorsatz für 2008!

Februar
2. Teil Unterricht für Elises Weiterbildung Fach-PTA f. Ernährung in Augsburg
NBK: Anfang der finalen Planung des Biker Events in den Staaten.

März
Start des Blogs „NaturalBornKieler.Info
NBK: div. treffen des Orga-Teams beim Italiener für das Biker Event 2007.

April
Elise ist 3 Tage in Hamburg auf Fortbildung und lernt eine Kollegin kennen,
die 2008 nach Amerika geht.
Ich hatte mich sehr für sie und ihren Mann gefreut und dachte:
„Das müsste uns auch mal passieren. Aber das ist ja eher unwahrscheinlich.“
Ich schwöre, das habe ich wirklich gedacht.

NBK: Biker Event 2007 abgesagt. Planung einer alternativen Tour für den NBK.

Mai
2. Mai:
NBK1971 wird von seinem Chef gefragt, ob er sich vorstellen könnte,
im Sommer für mind. 3 Jahre nach Amerika zu gehen.
Anschließend kommt er nach Hause zu Elise,
zwingt mich das Telefonat mit meiner Mutter zu beenden (wie unhöflich)
und sagt folgende Sätze: „Kannst du dir vorstellen ins Ausland zu gehen?
Das muß ich jetzt wissen, denn es könnte sein, dass das Konkret wird.“
Ich darauf: “ Ja, klar kann ich mir das vorstellen. Aber ich gehe nicht nach Asien.“
NBK1971: „Ok, ich wurde auch gefragt, ob wir nach Amerika wollen.
Mach´dir mal Gedanken darüber, ich muß jetzt in die Uni. Ciao!“
Und weg war er!
Mein Gefühl damals: Ich glaube, es ist gerade ein Zug durch mein Wohnzimmer gefahren.

NBK: alternative Tour jetzt auch gestorben.

3. Mai:
NBK1971 gibt seinem Chef Bescheid, dass wir gerne nach Amerika gehen würden.

11. Mai:
Elise kann endlich auf der Arbeit die Katze aus dem Sack lassen und erzählen,
dass sie nicht mehr lange da ist.

19. Mai:
Elise hat ihre Prüfung zur Fach-PTA f. Ernährung bestanden.

Juni
Look&See-Trip in Amerika

Taufe von unserem Patenkind Tino

Juli
Abschiedsparty in München und Kiel
Umzugsstress, Ämterstress, Visumstress

August
Amerika wir kommen…

September
Erste Eindrücke

Oktober
Elise hat Englischunterricht in der Gruppe
Chimney Rock
Lake Joccassee
Halloween

November
Ceasars Head
Miami
Key West
Daytona Beach

Dezember
Pakete verschicken und erhalten
Weihnachten