07 Jan

Happy New Decade… and Sneak Peek: „Silence! I kill you!“

Es ist zwar etwas verspätet,
aber dafür kommt’s von Herzen: Ein glückliches, neues Jahr(zehnt) fuer euch alle!

Schon wieder ein Jahr(zehnt) vorbei.
Ich muss zugeben, je älter wir werden, desto schneller läuft die Zeit.
Habe ich diesen Spruch sonst immer belächelt,
bewahrheitet er sich doch deutlich.

Geht es nur mir so oder habt ihr auch das Gefühl,
dass das letzte Jahrzehnt weniger Erinnerungen hinterlässt als z. B. die 80er und 90er?

Mal von persönlichen Meilensteinen abgesehen,
was waren die einschneidenen Momente von 2000-2009,
ausser z. B.  9/11 und der Regierungswechsel zu Schwarz/Gelb in Deutschland?
Welche musikalischen Besonderheiten (ausser Lady Gaga) und Einflüsse gab es?

Ich muss gestehen, ich habe keine Ahnung, da ich z. T. die meisten „Stars“ und „Sternchen“
noch nie gehört habe und bei mir lediglich einen kurzzeitigen Eindruck hinterlassen.
Hinzu kommt, dass wir jetzt schon anfangen auf die „guten, alten Zeiten“
der fuer uns hörbaren Musik zurückzugreifen (es lebe U2, Depeche Mode, AC/DC, Rush etc.).

Politisch gesehen war fuer uns die Wahl des neuen US-Präsidenten das Highlight.

Eine Person mit vielen Charakteren ist und bleibt uns sicher ebenfalls in Erinnerung:
Jeff Dunham

Seine Performance mit Achmed, the Dead Terrorist ist eines
der meist gesehenen Videos auf YouTube.
Absolute spitzenklasse!

Einen Tag vor Silvester hatten wir das grosse Vergnügen ihn und seine Buddies live zu sehen.
Demnach könnt ihr euch schon auf Fotos und Videos freuen,
da wir sehr gute Plätze hatten (3 Reihe direkt vor der Bühne).

So, stay tuned.

10 Sep

Sneak Peek: Kalifornien Trip

We are back!

Nach 14 Tagen Kalifornien Rundtrip, sind wir nun wieder zurück im schönen South Kakalaki.
Wir haben viel gesehen, erlebt, sehr viele Städte/Orte besucht
und natürlich Fotos ohne Ende gemacht (genauer gesagt über 800 Stück).
Diese müssen wir erstmal in Ruhe sortieren und das Beste bekommt ihr natürlich zu sehen.

Wir hoffen, ihr könnt euch noch etwas gedulden.
Soviel verraten wir euch schon einmal:
Wir besuchten San Francisco (auch Alcatraz), Los Angeles und schauten uns u.a.
einen Drehort von einem berühmten Alfred Hitchcock-Movie an.

Stay tuned and be patient 🙂 !

21 Jul

Sneak Peek: New York

Meine Eltern waren zu Besuch bei uns und als besonderes Highlight
sind wir gemeinsam nach New York geflogen.

Dort verbrachten wir 4 superschöne Tage bei schönstem Wetter
und sahen bzw. besichtigten alle wichtigen Sehenswürdigkeiten.

Zum Shoppen hatte die Zeit leider nicht mehr ausgereicht,
davon mal abgesehen, dass NY relativ teuer ist.

Insgesamt haben wir über 300 Fotos gemacht und die Quintessenz bekommt
ihr in den nächsten Tagen zu sehen.

Stay tuned…

16 Mrz

Sneak Peek: Viva Las Vegas

Moin y’all,

wir sind gerade wieder zurueck aus Las Vegas. 🙂

Diese Woche brauchen wir noch um a.) Schlaf nachzuholen und b.) Bilder zu sichten.

Kommendes Wochenende wollen wir dann mit der Las Vegas Serie beginnen.

Wir wissen nun ganz genau, Elvis lebt.
Las Vegas bei Nacht auf engem Raum.
Ein Trip durch Raum und Zeit.

Mehr Hinweise wird es nicht geben, aber bleibt gespannt. 🙂

29 Nov

Sneak Preview: Wir waren 5 Tage im Kurzurlaub

Letzte Woche war Thanksgiving, für uns die Gelegenheit auf einen Kurzurlaub zu verschwinden.

Der ursprüngliche Plan war für die paar Tage nach Charleston zu fahren.
Nach einem Abend mit Freunden und div. Cuba Libres wurde Charleston gekippt.
Nun stand zur Auswahl für ein paar Tage in die Smokies, aber auch diese Idee wurde verworfen
nachdem feststand, dass wir das Wochenende bis Dienstag verlängern konnten.

Wir haben uns dann auf Florida geeinigt.

Auch hier waren wir mal wieder sehr flexibel.

Ursprünglicher Plan:

  • Anfahrt St. Augustine (1 Nacht)
  • Weiterfahrt Miami Beach (1 – 3 Nächte)
  • event. Tagesausflug Key West (1 Tag)
  • Rückfahrt über Daytona Beach (1 Nacht)

Umgesetzt haben wir das aber folgendermaßen:

  • Anfahrt St. Augustine –> Regen –> Weiterfahrt nach Daytona Beach –> Regen
  • Durchgefahren Miami Beach (1 Nacht)
  • Nächsten Tag Weiterfahrt Key West ( 3 Nächte)
  • Rückfahrt über Daytona Beach (1 Nacht)

Und was wir da alles so gemacht haben ist der Oberhammer.
Ich sage nur; private Insel zum chillen, Tagesausflug mit Wasserflugzeug auf die Insel Tortuga
und für alle Rennfans, ich habe nen Reifen an nem Original Nascar gewechselt.

Bilder und ausführlichere Beiträge werden die nächsten Tage folgen.