Im März 2010 besuchten wir bereits eine Acoustic Jam-Night (s. Beitrag vom 03.04.2010).

Bei unserem 2. Acoustic Jam-Besuch waren folgende Musiker dabei:
Montgomery Gentry, Lee Brice und Sara Evans  

Ja, auch hier hatten wir keine Ahnung wer Sara Evans war…
bis zu dem Zeitpunkt, wo sie einen Song spielte, der hier im Radio rauf und runter gedudelt wird.

Am Besten hat uns Montgomery Gentry gefallen,
deshalb gibt es von den Beiden auch mehr Videos in diesem Beitrag.

Lee Brice spielte fast nur “Herzschmerz”-Lieder…
ähnlich wie es Bon Jovi seit einigen Jahren tut 🙁 …
und was wir etwas öde fanden nach 3 gespielten Stücken.
Die Mehrheit im BHS war natürlich total begeistert…und sang laut mit,
was Lee Brice anscheinend etwas verwirrte. 🙂

Fotos haben wir dieses Mal nur zwei und die sind leider nicht so dolle,
weil es einfach zu dunkel war im BHS.
Schemenhaft zu erkennen ist Lee Brice.

Acoustic Jam 2 Acoustic Jam 2

Dafür könnt ihr ein bisschen der Musik lauschen.

Sara Evans (~71.9MB)

Lee Brice (~75.4MB)

Montgomery Gentry I (~88MB)

Montgomery Gentry II (~73.2MB)

Montgomery Gentry III (~57.1MB)