nicht erschrecken, aber es ist soweit, der Halloween Hob Goblin ist in der Nachbarschaft.

Wir wurden gestern ‘ge-boo-ed’.
Um 20:00 UHR klingelt es an unserer Tür.
Niemand war dort, wir hörten nur Schritte und ein leises Kichern.
Vor der Tür fanden wir eine kleine Tüte.

BooBag 2007

Auf dem ‘Beipackzettel’ stand dann folgendes:

BooLetter 2007

Heute müssen wir dann mal los und auch so niedliche Tüten kaufen.
Wir ziehen uns dann dunkel an,
schleichen durch die Nachbarschaft und ‘boo-en’ unsere Nachbarn.
Wichtig für uns ist nur, den Zettel ins Eingangsfenster zu hängen,
damit uns keiner erneut ‘tricked’.

Elise hatte davon im Englischkurs gehört, dadurch wussten wir auch was es bedeutet
und was wir jetzt machen müssen.
Wir haben uns gestern richtig gefreut, dass da jemand an uns gedacht hat.
Liegt aber wahrscheinlich auch daran,
dass Elise schon angefangen hat für Halloween zu dekorieren.

Deko Halloween 1 2007Deko Halloween 2 2007Deko Halloween 3 2007Deko Halloween 4 2007Deko Halloween 5 2007

Witzig ist auch, dass es nicht nur Kinder machen, sondern auch Erwachsene.
Somit verkürzen sich alle die Wartezeit auf Halloween.
Wir hoffen nur, wenn wir durch die Strasse ziehen, dass wir nicht von der Polizei entdeckt werden.