First Microadventure

Trail Running…my first #microadventure…

Planning a run from Starnberg train station back home…

Somewhere around 18-20 km….

The idea is to leave train station, no map, only rough direction (home coordinates) for orientation…compass, that’s it.

Looking forward doing it…

Keep ya posted…

Sucker of the day 2.0

4:10 am Morgen. Piep.
Raus ins Treppenhaus und Lauscher aufgesperrt.
Nix.
Wieder ins Bett.
30 Minuten später. Piep.
Fuck, es reicht.
Warnmelder aus Kelleraufgang von der Wand gerissen und Batterien raus.
Wieder ins Bett. Piep.
Zum Wahnsinnig werden.
Im Wohnzimmer Batterien aus dem letzten Melder genommen.
Ruhe.
Dafür ging dann der Wecker nicht an.
Meine Theorie: An diesen Meldern sind Bewegungssensoren und Zeitschaltuhren.
Und offensichtlich hängt die Warnmelder-Mafia mit der Wecker-Mafia zusammen.

Ueber den Wolken braucht man nicht hungern…

Das etwas andere Essen bei transatlantischen Flügen…

Zum Glück bieten viele Fluggesellschaften fuer ernährungstechnisch Herausgeforderte ein eigenes Menü an.

Vorab mal auf der Webseite der Fluggesellschaft nachschauen und dann wo möglich ein „Special Meal“ bestellen.

Glutenfreies Essen

 

 

 

 

 

 

Glutenfreies Essen

 

 

 

 

 

 

Ich kann nur sagen, die Extrawurst schmeckt echt gut und mach auch gut satt.

Also keine Panik vor dem Fliegen, man braucht seine Tupperdose mit Wurstsemmel nicht in den Flieger schmuggeln.

Hier ein paar Beispiele: (Englisch)

US Airways: Special Meals

United: Special Meals

Lufthansa: Special Meals