Die ersten Annäherungen

Gestern habe ich mal den Bereich der Poolanlage in Augenschein genommen.
Ich habe mir ein sehr sonniges Plätzchen gesucht und ich dachte nach einer Stunde mir schmilzt das Hirn weg.
Es sprach mich dann eine nette deutsche Expat-Frau an, die mich zwei weiteren netten Expats vorstellte und die mich gleich zum Volleyball spielen für heute einluden.
Ich habe zwar gleich angemerkt, dass ich nicht wirklich gut spielen kann, welches ich auch heute sofort bestätigt habe.
Volleyball is not my game! Sorry!
Der Ball hatte sogleich Bekanntschaft mit meinem Kinn gemacht, ebenso kann ich diverse blaue Flecken vorweisen.
Schaut gut aus! (Wenn das kein Körpereinsatz ist 😉 )
Die Mädels waren wirklich sehr lieb und haben mich immer wieder aufgemuntert, aber bleiben wir realistisch: Talentfrei bleibt Talentfrei.
Anschließend waren wir noch zu dritt zum Lunch gewesen bei einem Italiener, was total nett war.
Freue mich schon auf weitere Bekanntschaften und weitere tolle Tipps.
Be continued…

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.