Mensch, wir haben doch schon die Open Season eröffnet,
wie sieht das denn aus, wenn wir im Schnee Cabrio fahren (müssen, sollen, what ever)?

Mit dem Regen konnten wir ja noch leben,
aber das dicke Ende sollte noch folgen.
NBK1971 und ich wollten uns am Abend eine Pizza bestellen.
Doch nach dem ich die Bestellung online abgeschickt hatte,
klingelte sofort das Telefon und uns wurde mitgeteilt,
dass auf Grund der Wetterbedingungen der Pizza-Service geschlossen hat.

Unser erster Gedanke:
Meine Güte, da fallen ein paar Schneeflocken und schon bricht alles zusammen.
Na ja, aber als wir heute morgen aus dem Fenster schauten,
staunten wir nicht schlecht und konnten mit 10 cm Neuschnee
beinahe dem deutschen Winter Konkurrenz machen.

Als Beweis habe ich hier für euch ein paar Winterimpressionen.

Winter March 2009 VIWinter March 2009 IIIWinter March 2009 I

Winter March 2009 VIIWinter March 2009 IVWinter March 2009 II

Winter March 2009 VWinter 2009

NBK1971 berichtete von diversen abgebrochenen Ästen und Kabel auf der Strasse.
Die Stromleitungen hier in den USA sind Oberlandleitungen.
Bei uns flackerte das Licht gestern Abend auch des Öfteren verdächtig,
zum Glück blieb der Stromausfall aus.
Schulen und diverse Einrichtungen haben geschlossen und
NBK1971 sitzt fast ganz alleine im Büro.
(2 Deutsche und 1 Ami, der anscheinend Auto fahren kann)

Einen Vorteil haben wir allerdings hier,
das Tauwetter hat bereits begonnen, so dass wir spätestens morgen
wieder schneefrei sind und nicht diesen unansehnlichen Kleckermatsch behalten.
Und dann kommt hoffentlich der Frühling.