Also zuerst, wir sind ganz ohne Zwischenfälle nach München gekommen.
Kein Bustrip oder sonstige Reise-Verwirrungen.

Ich habe es dann auch vor dem Flug noch geschafft,
meine Klamotten für die Arbeit auszusuchen und zu bestellen.
Danach habe ich mir meine neue Wirkungsstätte angeschaut.

Der Rückflug war etwas ruckelig, aber ansonsten i.O.
Wir haben es allerdings nur geschafft max. 3 Stunden zu schlafen.
Kämpfen uns gerade durch den Tag (JetLag),
haben vorhin erst einen langen Spaziergang gemacht –> hat nicht viel genutzt.
Dann haben wir gegen die Regel doch ne Stunde gepennt –> hat gut getan.
Mal sehen, wie das Wochenende, bzw. der morgige Tag wird.