Neues „Haustier“

We are not amused…

Heute habe ich den Hauseingang geputzt. Fenster, Türen, Säulen usw.
Beim Putzen schaue ich in die Hausecke und ein „Uaaah“ kam aus mir raus.
Eine etwas größere Spinne saß dort und während ich weiter putzte, weil ich unbedingt alles sauber haben wollte, verzog sich das Spinnentier hinter der Hausverkleidung.
Allerdings hatte ich stets meinen Blick auf ihre Behausung.
Ich entschied mich dann irgendwann den Eingang nicht steril zu putzen, sondern diesmal etwas oberflächlicher zu putzen.
Beendete meine Aktion dann mit einer dezenten Halloween-Dekoration und beschloss in unserem schlauen Buch nachzuschauen, was das denn für ein Spinnentier ist.
Und meine Vermutung bestätigte sich:

Es ist eine Schwarze Witwe!

NBK1971 war wenig begeistert, als ich davon berichtete und er versuchte sie „very carefully“ mit der Fliegenklatsche zu beseitigen.
Allerdings ist das Mistvieh so schnell, das er keine Chance hatte sie so zu erwischen.
NBK1971 recherchierte im Internet nach einem Gift gegen Miss Black Widow und wird noch heute abend das Zeug besorgen.
„Hilft auch gegen Kakerlaken“, sagte er.
Gerne würden wir ein Foto liefern, aber NBK1971 meint es ist zu „danger“!

Fortsetzung folgt…

2 Gedanken zu „Neues „Haustier““

  1. tachchen, ihr zwei „ihr drei bis fünf“ incl.haustierchen.
    also ich würde echt gern ein foto von der spinne sehen….
    …andere leute sicher auch 😉
    gruss aus nordeuropa

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.