Jetzt geht’s los, jetzt geht’s los.

Wir haben es geschafft, nach mehrstuendiger Fahrt sind wir in Cape Canaveral angekommen.
Schnell per iPhone noch das Hotel gebucht und eingecheckt.
Ein Schnaeppchen: Hilton pro Zimmer und Nacht nur $ 99. (Originalpreis: > $ 300)

Noch ein guter Platz gesucht und dann warten.
Wir (Frau T., Herr B., Elise und ich) haben auf einer Bruecke nen guten Platz erwischt.
Unglaublich, wieviele Menschen fuer das Event unterwegs waren.
Laut Aussage eines weiteren Beobachters ist der Platz, den wir gefunden haben,
einer der Plaetze die am naechsten dran sind. (ca. 14 Meilen == 22.5 Km)
Am naechsten kommt man dem Event als VIP innerhalb des Kennedy Space Center Areals
(3.5 Meilen == 5.5 Km) oder als zahlender Gast (6 Meilen == 9.5 Km)
fuer nur $ 51; Stand November 2008. Wenn die Karten verfuegbar sind,
dauert es nur 2 Minuten bis alle ausverkauft sind.

Fuer mich hiess es erstmal die Kamera startklar machen.

Endeavour 2008 NBK Kamera

Wie geplant stieg die Endeavour um 7:55 pm lokaler Zeit in den Abendhimmel.

Endeavour 2008 Start I

Endeavour 2008 Start II

Endeavour 2008 Start III

Endeavour 2008 Start IV

Endeavour 2008 Start V

Endeavour 2008 Start VI

Endeavour 2008 Start VII

Endeavour 2008 Start VIII

Endeavour 2008 Start IX

Endeavour 2008 Start X

Diese ganze Sequenz hat weniger als 1 Minute gedauert.

Man hatte den Eindruck, die Sonne geht auf, so hell war es.

Endeavour 2008 Start XI

Endeavour 2008 Start XII

Nach knapp 3 Minuten war sie nur noch als Stern auszumachen.

Endeavour 2008 Start XIII

Alles was blieb, war diese Rauchfahne.

Endeavour Rauchfahne

Elise hat mit ihrer Digital Camera noch einen kleinen Film (~11 MB) aufgenommen: klick hier

Fuer uns alle war es ein langer Tag und wir beschlossen noch etwas Essen zu gehen.

Endeavour 2008 Frau T, Herr B, Elise und NBK

Lecker in einem Japanischem Steakhaus.

Endeavour 2008 Unser Koch

Soviel zum 1. Tag unseres Ausfluges. Freut euch auf das Kennedy Space Center.

Endeavour 2008 der Mond