jetzt ist es soweit, ein Termin für das Visum (nonimmegrant) ist vereinbart.

Am 12.07.2007 um 09:30 UHR in Frankfurt.
Kostet echt ne Stange 160,- € (zahlt zum Glück der Arbeitgeber 😉 )

Danach soll es laut Website nur noch ein paar Tage dauern
und das Visum ist ausgestellt und bei uns im Postkasten.

War heute noch mal richtig aufregend, nach dem ich erfahren habe,
daß ich für das falsche Visum den Termin ausgemacht habe.
Wir brauchen ein E2-Visum
und ich hatte aus Versehen ein B2-Termin mit dem Konsulat ausgemacht.
Alles nicht so einfach, somit fiel der Termin für den 06.07.2007 um 7:30 UHR flach
und wir haben jetzt den neuen Termin am 12.

Ich weiß schon, warum ich den Papierkram nicht mag.
Muß ja alles seine Ordnung haben.
Bloß keine Fehler machen oder womöglich widersprüchliche Aussagen in den Dokumenten.
Wenn Fehler, dann Mecker mit dem Konsulat, kein Visum und neuer Versuch.

Und da heißt es die Deutschen seien Bürokraten 😉