Alle 1-2 Wochen statte ich unserem lokalen Car Wash einen Besuch ab.
Fuer kleines Geld bekommt man eine Aussen- und Innenreinigung,
welche von flinken Händen innerhalb 15 Minuten erledigt wird.

Beim letzten Mal hatte ich mich bereits gewundert,
warum die Angestellten etwas nervös wirkten,
bevor sie mein Auto zur Abholung freigaben.
Ich fragte nach und die Antwort war, dass sie meine Antenne nicht finden konnten.
Die hatte jemand unter den Blendschutz im Auto geklemmt.

Als NBK1971 abends nach Hause kam,
erzählte er mir, dass an der hinteren Stossstange eine Kappe fehlen würde.
Das hatte ich gar nicht bemerkt und auch nicht darauf geachtet,
da die Mitarbeiter vom Car Wash diese Kappen immer abkleben.
Wahrscheinlich hatten sie es dieses Mal vergessen.

Somit fuhr ich gleich den nächsten Morgen hin und fragte nach,
ob sie das fehlende Teil gefunden hatten.
Sie suchten die gesamte Waschstrasse ab, leider war diese Kappe,
welche in der Wagenfarbe lackiert ist, nicht auffindbar.

Etwas dreist fand ich dann die Aussage des einen Angestellten,
dass sie gestern schon gesehen hatten, dass nach dem Waschen das Teil fehlte.
Es wäre natürlich nett gewesen, mich darüber in Kenntnis zu setzen.
Das erklärte auch die ganze Aufregung am Vortag.

Der Besitzer entschuldigte sich bei mir und meinte,
dass die fehlende Kappe wahrscheinlich gleich in den Abfluss gefallen ist.
Bloed!

Überrascht war ich, als er mir einen Zettel gab, welchen wir bei BMW abgeben sollten.
Auf diesem Zettel stand, dass der Car Wash die Kosten fuer das fehlende Teil übernimmt.
Das fand ich sehr cool, da wir schon überlegt hatten, wie teuer das wohl werden wird.

Fazit:
Kontrolliert eure Autos immer noch einmal, bevor ihr vom Car Wash wegfahrt.
Fehlt etwas unmittelbar nach der Wäsche? So schnell wie möglich vor Ort reklamieren.
Vielleicht habt ihr Glück und es wurde gefunden.
In unserem Fall hatten wir Glück, dass wir das Ersatzteil nicht bezahlen mussten.
Das bedeutet aber NICHT, dass das bei allen Reklamationen der Fall ist.