Junge Junge, letzte Woche war ich in Woodcliff Lake (New Jersey).

Eigentlich sollte ich am letzten Montag fliegen.
‘Gusty Winds’ in Newark (mein Zielflughafen)
Flug wurde gecancelt und ich umgebucht auf den nächsten Tag.
Immer noch ‘Gusty Winds’ aber wohl nicht mehr ganz so ‘Gusty’.
Flug nur noch delayed. Musste aber zur geplanten Abflugzeit einchecken.
Es waren dann nur 4 Stunden auf dem wahrscheinlich langweiligsten Flughafen der Welt.
Habe ich erwähnt dass wir nur 10 Minuten vom Flughafen weg wohnen?

Rückflug war dann für letzten Freitag Abend geplant.
Keine ‘Gusty Winds’ mehr.
Schnee ließ meine Fluggesellschaft alle Flüge von Newark aus canceln.
Zum Glück hatte ich es schon während des Frühstücks gecheckt
und gleich in der Firma angerufen.
“La Guardia hat noch keine Flüge gecancelt, nur delayed, unbedingt umbuchen!”
Gesagt getan, mein Flug sollte dann am Nachmittag von La Guardia über Houston, Texas gehen.
Noch schnell ein Taxi organisiert und ab ging die Fahrt.
Das ich lebend angekommen bin, ist nicht dem Fahrer zu verdanken.
1x wären wir beinahe in den Graben geschlittert
und 1x musste er ne Vollbremsung in einen Schneehaufen machen,
damit wir im Querdrift vor der Mautstation zum Stehen kommen.

35 Meilen und ne Menge Schweiß später, war ich dann am Flughafen.
Nach einer Stunde warten am Ticketschalter wurde mir eröffnet:
“Du — Flug nach Houston und weiter nach Greenville? Nee, Du bist nicht auf der Gästeliste.”
Puh, was nun? Ich dachte mir nur, vertraue auf das amerikanische System.
Somebody takes care of you.
Glaubt mir, es ist so.
Ich wurde zwischenzeitlich von Continental auf US-Airways umgebucht.
Schnell also per Shuttle zum anderen Terminal und einchecken.
Die Propellermaschine ist dann pünktlich abgeflogen und ich war raus aus NY.

Mein ‘Early Dinner’ in Philadelphia war dann richtig lecker.
Musste dort nur 3 Stunde totschlagen.
Der Kampf von Evander Holyfield war nicht schlecht.
Vor allem weil irgendsoein Spinner mit nem Fallschirm im Ring landen wollte.

Bin dann am Ende pünktlich um 22:00 UHR in Greenville angekommen.
Den Kommentar von Elise: ‘Der Flieger von Newark ist auch gerade angekommen’
fand ich dann wirklich nicht lustig. Aber es stimmte,
mein gecancelter Flieger wurde un-gecancelt und ist dann doch geflogen.

Scheißegal, Hauptsache zu Hause. 🙂